Hochleistungsfähige Funktionsbekleidung ohne PFC-Behandlung –

Páramo Directional Clothing Systems startet in Deutschland mit neuer Website

2013-11_germanstoryPáramo Directional Bekleidung ist jetzt auch für Outdoor-Enthusiasten und Profis in Deutschland und Österreich erhältlich: eine Kombination von bewährtem funktionellen Páramo Design mit der außergewöhnlichen Leistung der Nikwax Stoffe – ohne Fluor-Kohlenstoff(PFC)-Behandlung, um den Träger trocken zu halten.

Es ist ein bedeutender Schritt nach vorn für Outdoor-Liebhaber aller Art, dass eine Reihe von Outdoor-Bekleidung frei von Fluor-Kohlenstoff hergestellt wird und trotzdem immer noch einen Top-Level an Wetterschutz bietet und ebenso einmalige, effektive Perspirationskontrolle fördert. Eine Auswahl an Páramo Kleidungsstücken mit PFC-freien Nikwax Stoffen, ab sofort exklusiv online über www.paramo-clothing.de erhältlich.

PFCs auf dem Prüfstand

Im Jahr 2012 veröffentlichte Greenpeace den Bericht “Chemie für jedes Wetter ” um die Öffentlichkeit über die Präsenz von PFC in Outdoor-Kleidung aufzuklären, und die Hersteller dazu anzuregen, sicherere Alternativen zu benutzen. Über ein Jahr später wird die Mehrheit der Funktionskleidung, die mit PFC behandelt wird, immer noch zum Verkauf angeboten, obwohl bekannt ist, dass PFC persistent, bioakkumulierbar und potenziell giftig ist.

Páramo Kleidung verwendet Nikwax Technologie, um PFC aus der Herstellung von Bekleidung zu entfernen – und bietet trotzdem eine verbesserte Leistung an. Nikwax produziert sowohl wasserabweisende Produkte sowie entwickelte Stoffsysteme, die sehr effektiv sind ohne PFC Behandlung. Páramo ist ein Spezialist für Hochleistungsbekleidung und hat sich in den letzten 20 Jahren einen guten Namen verschafft und unterstützt Bergrettungsteams, Arktis Expeditionen und Expeditionsbelegschaften, sowie das British Antarctic-Team und hat viele Auszeichnungen für technische Kompetenz erhalten. Páramo hat von Anfang an Nikwax Technik benutzt und die treue Anhängerschaft unter den Outdoor-Profis profitiert von der Kombination von Nikwax Stoff-Systemen mit hochfunktionellem und genialem Páramo Design.

Nick Brown, Gründer der beiden Marken Páramo Nikwax, sagte: „Jetzt ist eine gute Gelegenheit, darüber nachzudenken, wie man beim Outdoor-Sport trocken und bequem bleiben kann ohne FKW/PFC zu benutzen. Die Herausforderung, PFC-freie Bekleidung herzustellen, wird eine neue Periode der Innovation und Erfindung in der Outdoor-Bekleidung erleben, die eigentlich jedem zu Gute kommen kann und natürlich auch denen, die den extremen, wilden Outdoorsport genießen.”

Deutsche Verbraucher können jetzt Páramo Bekleidung kaufen, die garantiert frei von PFC ist!

Páramo hat eine komplett neue Kollektion von Outdoor-Kleidung hergestellt, die sorgfältig überprüft und Qualitäts-kontrolliert wurde, um zu gewährleisten, dass kein PFC verwendet wurde. Die Outdoor-Bekleidung ist zwar noch nicht in Geschäften erhältlich, kann aber mittlerweile ausschließlich von unserer neuen und sehr informativen Website www.paramo-clothing.de bezogen werden. Die Website erläutert die Philosophie der Marke Páramo, und die großartigen Videos und Fotos von Páramo in den Anden und den Alpen zeigen deutlich, was hinter der Denkweise und Funktion der Páramo Bekleidung steckt.

Eine Auswahl der Bilder finden Sie unter diesem Link

Um eines der Bilder herunterzuladen, klicken Sie auf das gewünschte Bild und dann wählen Sie mit einem rechten Klick die Bildgröße, die Sie herunterladen möchten.

  • Logos & Firmenzeichen: Páramo Logo, Páramo Bekleidungs-Firmenzeichen, Nikwax Analogy Bekleidungs-Firmenzeichen
  • Website Hauptseite
  • Páramo in Aktion: Páramo in den Alpen, Páramo Andina & Pasco Jacken in den Anden
  • Páramo Träger: Lake District Bergrettungsteam

Über Páramo©

Páramo©  wurde im Jahre 1992 von Nick Brown gegründet mit dem Ziel leistungsstarke, mit der direktionalen hochgradig wasserfesten Technologie Nikwax Analogy®  ausgestattete Outdoorbekleidung zu entwickeln. Hierfür spezialisierte Páramo sich auf raffinierte Designs und ausgeklügelte funktionelle Details, um selbst bei rausten Bedingungen optimalen Wetterschutz und hohen Tragekomfort zu bieten. Sämtliche Páramo-Entwicklungen wurden von professionellen Outdoor-Athleten ausgiebig getestet. Infolgedessen ist Páramo heute die bevorzugte Bekleidungsmarke von Bergrettungsmannschaften, Polarexpeditionen sowie des Polarforschungsteams von Großbritannien (British Antarctic Survey).

Páramo wird zu 100% aus Polyester hergestellt und ist dadurch resistenter gegenüber UV-Strahlung und langlebiger als andere Outdoormarken. Darüber hinaus ist Regenbekleidung von Páramo völlig unabhängig von PFC-Technologien und somit die erste leistungsstarke Outdoorbekleidungsmarke auf dem deutschen Markt, die völlig frei von PFC-haltigen Imprägnierungen ist.

Seit Unternehmungsgründung wird Páramo-Bekleidung in der Miquelina-Stiftung in Kolumbien hergestellt, deren Ziel es ist, Frauen aus der Prostitution zu helfen und ein besseres Leben zu ermöglichen. Viele tausende Frauen und ihre Familien haben bereits von Páramo’s Engagement in der mehr als 20 Jahre lang andauernden Partnerschaft mit Miquelina profitiert.

Für weitere Informationen, Bildmaterial oder Testprodukte kontaktieren Sie bitte Catherine Whitehead oder die Marketingabteilung unter +44 (0)1892 786447 oder schicken Sie eine E-Mail an: presse@paramo.co.uk

Leave a response