Wie pflege ich meine Outdoorbekleidung von Páramo richtig?

Pflegeanleitung für Páramo Outdoorbekleidung

Mit der richtigen Pflege verlängern Sie die Lebensdauer Ihrer Outdoorbekleidung erheblich.

Viele unserer Jacken sind auch nach mehr als 15 Jahren noch täglich im Einsatz. Das Geheimnis? Die richtige Pflege.

Aber Outdoorbekleidung soll man doch nicht waschen?

Das ist ein Mythos! Das A und O für einen guten Regenschutz ist ein gute Imprägnierung, eine sogenannte DWR (Durable Water Repellent). Denn Schmutz, Körperöle und Abrieb bauen die ursprüngliche DWR – Imprägnierung nach und nach ab.

Das hat zur Folge, dass sich der Oberstoff mit Wasser vollsaugt. Die Funktionsbekleidung wird nicht nur schwer und unangenehm zu tragen, sondern vor allem die Atmungsaktivität wird beeinträchtigt. Schwitzt man in einer Jacke, deren Oberstoff vollgesogen ist, kann Schweiß nicht entweichen und kondensiert auf der Innenseite – das Resultat: die Jacke ist auf beiden Seiten nass!

Daher ist eine saubere Jacke mit einer intakten DWR-Imprägnierung absolute Vorraussetzung für jede Aktivität im Freien.

 

Wird meine Ausrüstung beim Waschen beschädigt?

Gewöhnliche Outdoorbekleidung beinhaltet häufig Membran-Technologien, Laminate oder versiegelte Nähte. Diese sind empfindlich und halten nicht viele Waschgänge aus.

Da Páramo keine Membrane, Laminate, oder versiegelte Nähte verwendet, können unsere Produkte so bedenkenlos wie Alltagskleidung gewaschen werden. Aber Achtung – herkömmliches Waschmittel zerstört die DWR-Imprägnierung!

Wir empfehlen, Páramo Bekleidung mit Nikwax® Tech Wash zu waschen – es reinigt den Stoff und erhält gleichzeitig die DWR. Das Waschmittel entfernt haftenden Schmutz, der Wasser anzieht und die Poren des Materials verschließt. TECH WASH 300ML GER

 

Waschtipps für imprägnierte Funktionsbekleidung:

  • Reinigen Sie die Waschmittelkammer von Seifenspuren
  • Schließen Sie alle Reiß- und Klettverschlüsse am Kleidungsstück
  • Maximal 2 Kleidungsstücke pro Waschgang
  • 100 ml Nikwax® Tech Wash im Waschmittelfach hinzufügen – keine Weichspüler verwenden!
  • Páramo Kleidungsstücke werden schon bei 30°C Synthetik-Waschgang mit sanftem Schleudern effektiv gereinigt (und die Umwelt wird geschont!)

 

Nach ca. 5-6 Wäschen mit Nikwax® Tech Wash wird es Zeit, die Imprägnierung zu erneuern – oder wenn der Oberstoff Wasser nicht mehr abweist, sondern aufnimmt. Hier für eignet sich die Nikwax® TX.Direct Wash-In Imprägnierung. Sie ist eine PFC-freie DWR-Imprägnierung auf Wasserbasis, die direkt in der Waschmaschine angewendet werden kann.

Wichtig! Unsere Regenbekleidung besteht aus dem Nikwax Analogy® Gewebesystem, bei dem jede einzelne Faser mit einem Elastomer umhüllt sein muss. Daher können wir nur mit Nikwax® TX.Direct Wash-In die vollständige Funktionalität garantieren.

 

Tipps zum Nachimprägnieren von Funktionsbekleidung in der Waschmaschine:

  • Reinigen Sie die Waschmittelkammer von SeifenspurenTX DIRECT 300ML WASH-IN GER_PFCSticker
  • Schließen Sie alle Reiß- und Klettverschlüsse am Kleidungsstück
  • Waschen Sie wie oben beschrieben mit Nikwax® Tech Wash, um das Produkt für die Imprägnierung vorzubereiten
  • Das Kleidungsstück muss nicht trocknen, sondern kann direkt in den nächsten Waschgang übergehen:
    • Maximal 1 Kleidungsstück pro Waschgang
    • 100 ml Nikwax® TX.Direct Wash-In im Waschmittelfach hinzufügen – keine Weichspüler verwenden!
    • Páramo Kleidungsstücke werden schon bei 30°C Synthetik-Waschgang mit sanftem Schleudern effektiv gereinigt (und die Umwelt wird geschont!)
  • Ob Trockner oder Lufttrocknen – die Imprägnierung ist sofort wirksam und benötigt keine Hitzezufuhr, um aktiviert zu werden!

 

Leave a response