Detox Update

Unser Bekenntnis zu Detox

Im Januar 2016 schloss sich Páramo der Greenpeace Detox Kampagne an und war damit der erste Outdoorhersteller, der diese Verpflichtung gegenüber seinen Kunden und unserer Umwelt einging. Dies war ein großer Schritt, der uns nach wie vor mit Stolz erfüllt.

Unser Bekenntnis zu Detox bedeutet zum einen, dass wir unsere “Restricted Substances List” (RSL = Ausschlussliste von Schadstoffen) veröffentlichen. Zum anderen unterstützen wir unsere Lieferanten dabei, ihre Abwassereinleitungen auf bedenkliche Chemikalien zu testen und die Ergebnisse zu veröffentlichen. Nicht alle angegebenen Chemikalien sind illegal, jedoch fordert Greenpeace zu Recht, dass deren Verwendung transparent kommuniziert werden muss und möglichst schnell eingestellt werden sollte.

Als einziger Hersteller mögen wir nicht stark genug sein um die großflächige Verwendung der Chemikalien zu stoppen; eine Gruppe von Herstellern kann dies jedoch erreichen. Das ist das Ziel, das wir verfolgen.

PFC-frei sein ist nicht immer einfach

2013 begann unser Weg zu einer PFC-freien Produktion und seit April 2016 ist die gesamte Lieferkette von Páramo garantiert 100% PFC-frei. Es ist ein spannender Weg, er ist jedoch nicht immer leicht.

Als erstes haben wir unsere Lieferanten dazu ermutigt, eine Umwelterklärung abzugeben, was gut gelang. Die zweite Maßnahme erwies sich in der Umsetzung als weitaus schwieriger: die Lieferanten sollten ihre Abwassereinleitungen auf bedenkliche Chemikalien testen und die Ergebnisse veröffentlichen.

Das Testen von Abwassereinleitungen ist theoretisch nicht kompliziert: man nimmt einige Proben und schickt sie ins Labor. Aber man muss den Lieferanten zuerst versichern, dass die Ergebnisse nicht gegen sie verwendet werden.

In den nächsten Wochen werden 60% unserer Lieferanten ihre Abwassereinleitungsprüfungen abgeschlossen und veröffentlicht haben. Wir hoffen, bis Frühling 2017 80% zu erreichen.

Der Weg ist das Ziel

Das Bekenntnis zu Detox besteht aus Aufgaben, die es nicht einfach nur abzuhaken gilt, sondern die als Meilensteine auf dem Weg zu einer umweltbewussten Zukunft dienen. Wir sind überzeugt davon, dass wir in einer Branche, die sich der Freude an der Natur verschrieben habt, diesen Weg nicht alleine gehen werden.

Das Detox Bekenntnis besteht noch aus zwei anderen Bereichen, an denen wir unermüdlich arbeiten: Recycling und ein langlebiges Design. Es gibt einige erfreuliche Entwicklungen in unserem Recycling Programm, die uns ein wenig näher an einen geschlossenen Materialzyklus bringen, die wir bald bekannt geben werden. 

Comments are now closed.