October, 2019

outdoor.markt Trophy Award 2019:

„Outdoor- Persönlichkeit des Jahres“ geht an Nick Brown

Im Rahmen der größten Outdoor-Fachmesse in Europa („OutDoor by ISPO“) wurden im Juli dieses Jahres zum 10ten Mal die Besten der Branche mit einer outdoor.markt Trophy ausgezeichnet. Der aus 7 Kategorien bestehende Wettbewerb beinhaltet u.a. Marke des Jahres, Kampagne des Jahres und Aufsteiger des Jahres – letztere eine Auszeichnung, die Páramo 2017 verliehen wurde.

Die outdoor.markt-Redaktion wählte dieses Jahr Nick Brown, Gründer und Geschäftsführer von Nikwax und Páramo, zur Outdoor-Persönlichkeit des Jahres.

Nick treibt seit 42 Jahren aktiv Veränderungen in der Outdoor- Industrie voran. Mit seiner fortschrittlichen Denkweise ist er der Branche um Jahrzehnte voraus. So rief er die Outdoormarken dazu auf, das Prinzip der Nachhaltigkeit in ihren Geschäftsmodellen zu berücksichtigen, lange bevor der Begriff ‚,CSR“ (Corporate Social Responsibility) ein zentraler Bestandteil der Outdoor-Industrie wurde.

Vitus Wuhrer, der Sohn des VAUDE-Gründers Albrecht von Dewitz, hielt eine bewegende Laudatio, bevor er Nick Brown den Preis persönlich übergab. Vitus beschrieb Nick als einen „Querdenker“ der Outdoor-Branche, einen „…unangepassten Freigeist, einen Trendsetter und mutigen Helden.“

Vitus sagte: „Nick entwickelte Nikwax mit großer Rücksicht auf soziale und ökologische Gesichtspunkte. Seine Produkte werden auf Wasserbasis statt mit schädlichen und brennbaren Lösungsmitteln hergestellt. Er hat seine Produkte von Anfang an PFC-frei gehalten, eine bemerkenswerte Tatsache.

Die Liste seiner Errungenschaften ist heute sehr lang, und sie enthält viele ,,Firsts and Onlys“. Seit 1992 produziert Páramo in Partnerschaft mit der Miquelina Stiftung in Bogotá, Kolumbien. Hohe soziale Verantwortung spielt hier eine grosse Rolle. Im Jahr 2016 war Páramo die erste Marke, die das Greenpeace Detox Programm unterzeichnete.

Die beiden sehr erfolgreichen Marken Nikwax und Páramo – angeregt durch Nicks Pioniergeist – sind zwei Glanzlichter der Outdoor-Industrie. Darüberhinaus ist Nick auch als treibende Kraft in anderen Umweltorganisationen aktiv. Er gehört zu den Gründungsmitgliedern der European Outdoor Conservation Association (EOCA) und war deren Vizepräsident von 2009 bis 2019. Außerdem ist er ein Botschafter des World Land Trust.“

Bei der Übergabe der Auszeichnung sagte Nick Brown: Ich fühle mich außerordentlich geehrt, diesen Preis zu erhalten, zumal ich in der Branche als wahrer Quertreiber bekannt bin, der jede einzelne Marke zu Transparenz und Umweltbewusstsein auffordert. Ich bin tief berührt, besonders von Vitus Laudatio, die nicht besser hätte sein können. Vielen, vielen Dank!“